DAS ERGEBNIS JAHRELANGER FORSCHUNG

In meiner Tätigkeit als Dermatologe in der Hautklinik der Universität Essen habe ich viele Patienten mit sonnen- und witterungsbedingten Hautschädigung behandelt. Ich habe mich deswegen entschieden, die Wirkung des Sonnenlichts auf die Haut intensiver zu erforschen. 

 

In den Jahren 2009 und 2010 führte ich eine Studie mit über 900 Patienten durch. Unter den Probanden waren auch einige Golfer. Bei ihnen konnte ich ein 8,5 fach erhöhtes Risiko für lichtbedingte Hautschäden feststellen. Meine Studie hat mir somit eindrücklich vor Augen geführt, wie wichtig der Schutz vor übermäßiger Sonneneinstrahlung für die Haut ist.

 

Freie Radikale spielen eine wesentliche Rolle im Alterungsprozess der Haut. Aber die Haut altert nicht nur durch die genannten äußeren Einflüsse, sondern auch von innen durch den natürlichen Abbau von Kollagen, mit dessen Erforschung ich mich ebenfalls intensiv beschäftigt habe.

 

Alle meine langjährigen Forschungserkenntnisse zur Alterung der Haut habe ich in die Entwicklung der Kosmetiklinie DETOX INTENSE einfließen lassen, damit jedes einzelne Produkt meinem persönlichen Anspruch gerecht wird: Dem bestmöglichen Schutz Ihrer Haut vor vorzeitiger Hautalterung!

Prof. Dr. Hans Michael Ockenfels

[Leitender Arzt der Haut- und Allergieklinik am Klinikum Hanau]

[Beratender Arzt des Weltverbandes Moderner Fünfkampf UIPM im IOC]

[Vorsitzender der Anti-Doping-Kommission im UIPM]

[Weltweit einziger beratender Dermatologe bei Olympia]