Food & Health Coach Nadine Hüttenrauch im Interview

 

 

Nadine Hüttenrauch ist Food & Health Coach, Redakteurin, Trainerin und Expertin im Bereich Detox-Ernährung. Sie ist ärztlich geprüfte Gesundheits-, Ernährungs- und Lebensberaterin. Die Detox-Expertin hat Weiterbildungen in den Bereichen Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR) und Meditation absolviert.

 

Hier auf dem Blog teilt sie ihr Wissen zum Thema Detox sowie leckere Rezepte.

 

 

 

 

Frau Hüttenrauch, was macht ein Food & Health Coach?

 

Als Health Coach unterstütze ich Menschen dabei, deren individuellen und persönlichen Weg zu einem gesünderen Lebens- und Ernährungsstils zu finden.

 

Ich habe festgestellt, dass Menschen - gerade in der heutigen Zeit, in der es so viele Theorien und Ansätze im Bereich Ernährung und Gesundheit gibt und diese über die Medien so weit verbreitet und teils ungefiltert sind - oftmals sehr verunsichert und verwirrt sind, was richtig, gut und gesund ist. Dabei liegt die Antwort in uns selbst: Unser Körper zeigt uns den richtigen Weg. Nur kann es zunächst einmal eine Herausforderung sein, auf sich selbst und die körpereigenen Signale zu hören. Ich unterstütze dabei, indem ich mit Klienten vor allem den Weg der Selbsterfahrung gehe.

 

So beginne ich meine Arbeit zum Beispiel gerne mit einem Detox Programm. Denn dies kann Menschen meist schnell aufzeigen, wie sehr sich Essen auf den Körper auswirken kann. Durch die Erfahrung eines Detox Programms erleben sie selbst, wie viel besser sie sich durch eine gesunde Ernährungsweise fühlen könnten.

 

Was bedeutet Detoxen?

 

Detoxen bedeutet, den Körper zu entlasten und ihm die Möglichkeit zu geben, sich von Schadstoffen, Giften und Säuren zu befreien.

 

Detox ist kein neuartiger Trend unserer Zeit, denn schon Hippokrates von Kos nutze Entgiftungsmethoden zur Reinigung des Körpers und auch für Sebastian Kneipp war das Entgiften ein wichtiger Bestandteil der Gesundheit. Auch das Fasten, das schon seit Jahrtausenden in diversen Religionen verankert ist, hat nicht nur einen spirituellen Aspekt und dient ebenso der Reinigung und Entlastung des Körpers.

 

Warum ist das Thema Detox gerade heutzutage so relevant?

 

Der moderne Lebensstil – so viele Annehmlichkeiten und Vorteile er auch mitgebracht hat – hat für viele Menschen zu drastischen Veränderungen geführt. Diese können Folgen für den Körper und die Gesundheit haben.

 

Zum einen hat sich die Ernährungsweise stark verändert. Auf der einen Seite steht hier ein übermäßiger Konsum an Zucker, tierischem Eiweiß, Salz, Weißmehlprodukten und anderen stark verarbeiteten Nahrungsmitteln inklusive Zusatzstoffen und Konservierungsmitteln sowie Genussmittel wie Alkohol und Zigaretten. Diese Lebensmittel wirken stark säurebildend im Körper und können den Säure-Basen-Haushalt aus dem Gleichgewicht bringen. Hinzu kommen vermehrt Schad- und Giftstoffe aus der Umwelt, Chemikalien in Haushaltsprodukten und Kleidung, Medikamente, Elektrosmog, eine ansteigende Schwermetallbelastung sowie eine erhöhte UV- Strahlung. Auch ein ansteigendes Level an Stress und ein Mangel an Bewegung können eine Belastung für den Körper bedeuten.

 

Eine regelmäßige Entlastung und Reinigung des Körpers ist daher gerade heutzutage so relevant.

 

 

Was können die Folgen dieses modernen Lebensstils sein?

 

Die veränderte und oftmals unnatürliche Ernährungsweise kann zu Verdauungsbeschwerden, einem Blähbauch bis hin zu Unverträglichkeit und Allergien führen. Auch Energielosigkeit, Müdigkeit und Hautprobleme können Folgen sein. Kombiniert mit chronischem Stress und Belastungen aus der Umwelt kann der moderne Lebensstil weitere Folgen haben, wie chronische Krankheiten und vorzeitige Alterung.

 

Aber sollte der Körper sich nicht selbst heilen und entgiften können?

 

 

Ja, aber … Unser Körper ist bis zu einem gewissen Grad fähig, die Belastungen aus Umwelt, Ernährung & Co. auszugleichen und auf diese Weise zum Beispiel Säuren sowie Schad- und Giftstoffe eigenständig abzutransportieren oder freie Radikale zu neutralisieren, aber wie so oft, ist es eine Frage der Menge.

 

Zunächst einmal sind die Entgiftungsorgane Darm, Lunge, Leber, Nieren und Haut dafür verantwortlich Gifte und Schadstoffe, die zum Beispiel durch die Umwelt oder Ernährung in den Körper gelangen, abzubauen bzw. auszuscheiden. Wird die Menge an Giften, Schadstoffen und Säuren jedoch zu viel, können die Entgiftungsorgane irgendwann überlastet sein. Ist die Kapazität der Entgiftungsorgane erreicht, werden weitere körpereigene Puffersysteme aktiviert, die die Schadstoffe und Säuren neutralisieren und als sogenannte Schlacken „ablagern“, zum Beispiel in der Haut oder im Gewebe. Dies kann zu oben genannten Folgen und Symptomen führen.

 

 

Welche Möglichkeiten gibt es zu detoxen?

 

Es gibt ganz unterschiedliche Möglichkeiten zu detoxen. Diese Möglichkeiten lassen sich, aus meiner Sicht, in zwei wesentliche Bereiche aufteilen: Detox von Innen und Detox von Außen.

 

Die Basis für das Detoxen von Innen ist die Ernährung. Diese sollte grundsätzlich ausgewogen, nähr- und vitalstoffreich sein und einen hohen Anteil an pflanzlichen, frischen, naturbelassenen und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln beinhalten.

 

Zusätzlich kann der Körper beim Detox von innen unterstützt werden, indem Nahrungsmittel und Produkte verzehrt werden, die reich an Antioxidantien sind oder schadstoffbindend wirken. Viele Antioxidantien sind beispielsweise Beeren und Zitrusfrüchten enthalten. Eine weitere Möglichkeit den Körper von innen zu reinigen ist eine gezielte Stärkung der Entgiftungsorgane. So kann zum Beispiel durch ausreichendes Trinken - vorwiegend stilles Mineralwasser - die Nierenfunktion angeregt werden. Und natürlich sind Detoxkuren oder auch einzelne Detoxtage, Möglichkeiten, um den Körper und die Entgiftungsorgane entlasten.

 

 

Zu den klassischen Entgiftungs- und Entschlackungsmethoden von Außen zählen Saunagänge und Dampfbäder. Aber auch Basenbäder, Bürstenmassage, Güsse und Packungen unterstützen den Detox von Außen.

 

Außerdem ist auch der gezielte Einsatz von entsprechenden Hautpflegeprodukten eine wichtige Möglichkeit, um die Haut als wichtiges Entgiftungsorgan zu schützen und zu reinigen, wie die Produktlinie DETOX INTENSE by Prof. Dr. Ockenfels.

 

 

 

 

 

Please reload