Der perfekte Detox Tag: So sieht er aus

Hooray, it’s Detox Day! Ein ganzer Tag für Sie und Ihren Körper - zum Durchatmen, Entspannen und Entgiften.

 

Wenn Sie keine Zeit für eine ganze Woche Detox oder eine längere Fastenkur haben, dann legen Sie doch einfach hin und wieder einen Detox-Tag ein. So ein Tag lässt Sie neue Energie schöpfen, ermöglicht Ihrem Körper eine Verschnaufpause und gibt ihm Zeit zu regenerieren.

 

 

So sieht der perfekte Detox-Tag aus:

 

 

 Schlaf 

 

Ihr Detox-Tag beginnt eigentlich schon am Abend zuvor. Denn, wie kaum eine andere gesunde Gewohnheit, ist Schlaf der effektivste „Reset-Button“. Ausreichend Schlaf ermöglicht dem Körper unter anderem zu regenerieren, Schadstoffe abzubauen und Informationen zu verarbeiten. Gehen Sie also am Abend vor Ihrem Detox-Tag zeitig ins Bett und gönnen sich Ihren wohlverdienten Schönheitsschlaf.

 

 

 Giftstoffe ausspülen 

 

Und los geht’s! Während Sie schliefen, war Ihr Körper aktiv und hat womöglich einige Gift- und Schadstoffe freigesetzt. Beginnen Sie Ihren Detox-Tag mit einem Glas stillem Wasser, um diese Stoffe direkt auszuspülen. Wenn Sie möchten, können Sie das Wasser auch erwärmen, was gerade im Winter besonders wohltuend ist. Achten Sie außerdem den Rest des Tages darauf, ausreichend Wasser zu trinken. Es dürfen 2-3 Liter sein!

 

 

 Gesundes Frühstück 

 

 

 

Es geht doch nichts über ein gutes Frühstück! Gestalten Sie es am heutigen Detox-Tag besonders nährstoffreich. Frische Früchte, nahrhafte Nüsse und Kerne, gute Kohlenhydrate in Form von Hafer, Quinoa, Buchweizen etc. sowie pflanzliche Milchalternativen, wie Mandelmilch, ergeben ein leckeres Müsli oder wärmendes Porridge. Sie können Ihr Detox-Frühstück durchaus mit Gemüse ergänzen. Raspeln Sie zum Beispiel etwas Karotte oder Zucchini in Ihr Müsli oder machen Sie sich einen grünen Smoothie - zum Beispiel aus Spinat, Grünkohl, Gurke, Petersilie, Apfel und Banane. Hier finden Sie ein weiteres Rezept für grünen Smoothie: Detox & Glow Smoothie.

 

 

 Basisches Zitronenwasser 

 

Zitrone wirkt basisch, liefert Vitamin C und soll anregend auf die Leber - das Entgiftungsorgan schlechthin - wirken. Trinken Sie im Laufe Ihres Detox-Vormittags ein Glas Wasser mit dem Saft einer frisch gepressten Bio-Zitrone. Sie können daraus auch eine heiße Zitrone machen!

 

 

 Nährstoffreiches Mittagessen 

 

Mittags ist eine gute Zeit, um Roh- bzw. Frischkost zu essen. Rohe Zutaten liefern das volle Spektrum an Nährstoffen, die für die allgemeine Gesundheit und zum Detoxen wichtig sind. Gönnen Sie sich zum Mittagessen zum Beispiel einen bunten Salat mit allerlei Gemüse. Feldsalat, Rucola, Spinat, Radicchio, Chicorée, Karotten, Rote Bete, Gurke, Fenchel, Tomaten, Avocado, Brokkoli, … - Ihrer Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt! Dazu eignet sich ein Zitronen-Olivenöl-Dressing und geben Sie für das Extra an Geschmack ein paar geröstete Kerne und Nüsse über Ihren Salat. Wichtig bei Rohkost: Kauen Sie gründlich!

 

 

 DETOX INTENSE TEA 

COMING SOON

 

Trinken Sie 2-3 Tassen von dem Premium Entgiftungstee in Bio-Qualität. Der DETOX INTENSE TEA mit Gojibeeren, grünem Tee und ausgewählten Kräutern ist die optimale Voraussetzung für eine erfolgreiche Beauty Kur.

 

 

 Pausen 

 

Der perfekte Detox-Tag betrifft nicht nur den Körper, sondern auch den Geist! Gönnen Sie sich heute immer wieder Pausen. Diese können schon ab einer Minute dauern, im besten Fall aber 10-15 Minuten. Setzen Sie sich bequem und aufrecht hin, schließen Sie die Augen, atmen Sie ein/zwei Mal tief durch und beobachten Sie dann Ihren Atem dabei, wie er ganz von alleine kommt und geht.

 

 

 Frische Luft 

 

Sauerstoff und Bewegung unterstützten den Körper beim Detoxen. Gehen Sie heute mindestens 30 Minuten an der frischen Luft spazieren - wenn möglich natürlich in der Natur oder in einen Park. Atmen Sie dabei hin und wieder tief die frische Luft ein.

 

 

 

 

 Hautpflege 

 

Ein wichtiges Entgiftungsorgan ist die Haut! Der perfekte Detox-Tag umfasst daher auch den Detox von Außen. Hierfür eignen sich natürlich die DETOX INTENSE Produkte.

 

Gönnen Sie sich eine Kurzbehandlung für eine strahlend schöne Haut zuhause! Reinigen Sie die Haut gründlich mit dem DETOX INTENSE CLEANSER. Tragen Sie die DETOX INTENSE MASK auf und massieren Sie die gelige Textur ein, bis sich die Aktivkohle-Kügelchen öffnen. 15 - 20 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit lauwarmem Wasser abnehmen. Tragen Sie anschließend das Konzentrat und die DAY oder NIGHT CREAM mit Massagebewegungen auf. Genießen Sie ein pralles, intensiv gepflegtes Hautbild!

 

 

 Leichtes Abendessen 

 

Abends sollten Sie keine Rohkost zu sich nehmen, denn diese kann schwer im Magen liegen. Wählen Sie an Ihrem Detox-Tag besser gedünstetes Gemüse, zum Beispiel in Kombination mit etwas Quinoa oder braunem Reis. Auch eine wärmende Suppe oder ein Gemüseauflauf passen gut. Wenn möglich, verzichten Sie an Ihrem Detox Tag auf Fleisch und tierische Produkte.

 

 

 Und ab ins Bett 

 

Wie Ihr Detox-Tag begann, so endet er auch. Gehen Sie nicht nur frühzeitig ins Bett, sondern bereiten Sie Ihren Schlaf entsprechend vor, sodass er besonders erholsam wird. Legen Sie Ihr Handy, Laptop etc. bereits ca. 2 Stunden vor dem Schlafengehen beiseite. Lesen Sie besser ein leichtes Buch anstatt den Fernseher anzumachen und lüften Sie Ihr Schlafzimmer gründlich durch.

 

 

Wenn Sie sich und Ihrem Körper mehr als nur einen Tag Detox gönnen wollen, dann ist der DETOX INTENSE Weekend Cleanse genau das Richtige. Das Programm umfasst 3 Tage zum Regenerieren, Entspannen und Detoxen - von Innen und Außen. Hier finden Sie die detaillierte Anleitung inklusive Rezepte und Einkaufsliste.

 

 

 

 

 

 

Text: Nadine Hüttenrauch

Photo by Brooke Lark on Unsplash

 

Please reload