5 Wege die innere Schönheit zu pflegen

Unser Inneres Bedarf mindestens genauso der Pflege, wie unser Äußeres. Doch oftmals kommt gerade das zu kurz. Daher habe ich 5 Wege für die Schönheitspflege von Innen für Sie zusammen gestellt.

 

 Photo by Sarah Comeau on Unsplash 

 

 

Bei Schönheitspflege denken die meisten von uns sicherlich in erster Linie an die Haut, Haare, Nägel - eben alles, was unserem äußeren Erscheinungsbild gut tut und es pflegt. Dabei wissen wir doch eigentlich, dass wahre Schönheit von Innen kommt. Aber haben Sie schon einmal an Schönheitspflege von Innen gedacht? Geht das überhaupt? Ich habe 5 Wege für Sie, mit denen Sie Ihre innere Schönheit pflegen können.

 

 

 Die eigenen Gedanken prüfen 

Wie sieht ein Mensch aus, der sich viele Sorgen macht, der unzufrieden und pessimistisch ist? Wie sieht ein Mensch aus, der dem Leben wohl gesinnt ist, Humor besitzt und die Dinge mit Leichtigkeit nimmt? Meist sieht man einem Menschen ziemlich gut an, welches Gedankengut er mit sich herum trägt. Sie können Ihre Ausstrahlung dahingehend pflegen, indem Sie Ihre Gedanken überprüfen: Sind es häufig schwere Gedanken? Grübeln Sie viel? Oder bewerten Sie Dinge eher von einer positiven Seite? Ein einfacher Trick, um negative Gedanken zu durchbrechen: Lächeln Sie! Am besten vorm Spiegel und eine ganze Minute. Das ist wie Balsam für Ihr Inneres.

 

 

 Für sich selbst sorgen 

Stress, innere Anspannung und Unausgeglichenheit spiegeln sich in unserer Ausstrahlung - ähnlich wie unsere Gedanken. Wie häufig nehmen Sie sich Zeit für sich? Zeit, um runter zu kommen, sich zu erholen und aufzutanken? Welche Priorität nehmen Sie in Ihrem Leben ein? Wenn wir nicht für uns selbst sorgen, können wir uns auch weniger gut um andere kümmern und den Anforderungen, die der Alltag für uns bereit hält, gerecht werden. Selbstfürsorge ist daher nicht selbstsüchtig, sondern unglaublich wichtig für die Pflege unseres Innern. Was tut Ihnen gut? Was gibt Ihnen Kraft und Energie? Sowohl durch ausreichend Schlaf, tägliche Momente für sich oder auch Bewusstsein gegenüber den eigenen Bedürfnissen können Sie für sich selbst sorgen.

 

 

 Dankbar sein 

Wenn wir Dankbarkeit empfinden, haben negative Gedanken und Gefühle keinen Platz. Dankbarkeit verändert die Perspektive. Anstelle auf das zu achten, was Sie nicht (mehr) haben oder Ihnen fehlt, lässt Sie Dankbarkeit die Dinge sehen, die da sind. Das kommt Ihrer Einstellung, Ihrer Gedankenwelt und letztlich Ihrer inneren Schönheit zugute. Doch wie wird man dankbarer? Eine einfache Möglichkeit ist ein Dankbarkeitstagebuch. Notieren Sie sich jeden Abend 3 oder mehr Dinge, für die Sie an diesem Tag dankbar sind. Sie können sich auch ein paar Minuten täglich nehmen und sich überlegen, für welche Dinge Sie in Ihrem Leben insgesamt dankbar sind und diese dann notieren. Sie werden merken, wie sich Ihre Perspektive auf die Dinge dadurch wie von selbst verändert.

 

 

 Nähren Sie Ihre Schönheit von Innen 

Ja, auch die Ernährung unterstützt die Pflege Ihres inneren Erscheinungsbildes. Frische, nährstoffreiche und qualitativ hochwertige Lebensmittel sind nicht nur gut für die Haut, Haare, Nägel und letztlich den gesamten Körper und dessen Gesundheit. Eine gesunde Ernährung gibt uns mehr Energie, unterstützt die Gesundheit, kann die Laune heben und wirkt insgesamt positiv auf unser Wohlbefinden. Sich gut zu ernähren ist außerdem eine Form der Wertschätzung gegenüber sich selbst. All’ das das kommt der inneren Schönheit zugute.

 

 

 Beweglich sein 

Viele gehen heute ins Fitnessstudio, machen High Intensity Interval Training oder gehen joggen, um abzunehmen und in Form zu kommen oder zu bleiben. Bewegung wird als Maßnahme für die äußere Schönheitspflege gesehen, dabei pflegt sie auch unsere innere Schönheit. Denn Bewegung unterstützt einen erholsamen Schlaf, hilft beim Stressabbau, hebt die Laune und ist letztlich - ähnlich wie die Ernährung - eine Form der Wertschätzung gegenüber sich selbst. Sehen Sie Sport und Bewegung also nicht als „Muss für die Figur“, sondern als Form der Selbstfürsorge. Das gelingt am besten mit einer Art sich zu bewegen, die Ihnen individuell Spaß macht: Vielleicht ist es ein Gruppensport, vielleicht ist es tanzen, vielleicht Laufen im Wald oder der Natur, schwimmen, Fahrrad fahren …

 

 

Die Pflege der inneren Schönheit können Sie natürlich auch durch die Pflege Ihrer äußeren Schönheit ergänzen. Entdecken Sie hier die Hautpflegelinie von Detox Intense.

 

 

 

Autor: Nadine Hüttenrauch

 

 

 

 

 

Please reload